Winterpause!

Das Chalkviech macht (Zwangs-)Pause…

Pause
Wie? Was? Pause? Gibt’s doch nicht!

Doch, muss leider sein! Nachdem mein(e) Knie, genauer gesagt der Meniskus, altersbedingt nicht mehr der Spontanheilung unterliegt und auch z.B. hohes Antreten beim Klettern/Bouldern immer schmerzhafter wird, werde ich um eine grösser angelegte “Reparatur” nicht umhinkommen.

Nachtrag 05.02.18:
MRT und detaillierte Diagnose ist da – Menisken sind, entgegen der ursprünglichen Befürchtung, voll intakt. “Nur” ein Knochenmarködem (quasi ein “blauer Fleck” im Knochen) verursacht die Beschwerden, geht aber im Laufe der nächsten Wochen von selber weg.
MRT - Knochenmarködem - bone bruise

Alles also – gottseidank, und ohne OP – halb so wild.

Das heisst konkret: Mit neuen Beiträgen von Draussen ist erstmal Sendepause.
Andererseits ist’s aber auch eine gute Gelegenheit, die Schlechtwetterjahreszeit einigermassen sinnvoll zu überbrücken, um in der Hauptsaison hoffentlich wieder intakte Gräten zu haben.

Mal sehen, was das Jahr 2018 dann zu bieten hat – ausser den neuen Kletterfinken von La Sportiva und der farblichen Neuauflage des (veganen) Ocun Strike QC bzw. Strike LU.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch (bitte nicht auch noch wörtlich nehmen…) Euch allen!

Hinterlos e Antwort

Dini E-Mail Adrässe wird nid veröffentlich Erforderlichi Felder sind markiert *