Schlagwort-Archiv: Österreich

Klettergebiete und Bouldergebiete in Österreich | Klettern | Bouldern

Schleierfall (Maltatal)

Bouldern am Schleierfall – wo auch sonst in Kärnten!?
Ohne Zweifel ist das Bouldergebiet im Maltatal das wohl schönste im östlichen Teil (oder vielleicht sogar ganz?) Österreichs.

Anschauen!
Das Gebiet trägt seinen Namen von – na was wohl – einem der zahlreichen Wasserfälle im Maltatal, den man auch ganz nett von der Strasse aus bewundern kann:
Schleierwasserfall
Witrläsen Schleierfall (Maltatal)

Radenthein

Da schreibt jemand was von “Wörldklass Bouldergebiet […] Bomben-Felsqualität und […] eines der besten Gebiete in Kärnten“… Das muss man sich doch mal anschauen, oder?

Als ich vor exakt drei Jahren am Jungfernsprung klettern war, wusste ich zwar, dass es in der Nähe, in Radenthein, ein Bouldergebiet gibt, aber mein Crashpad diente nur als Zeltunterlage… Zudem war das PDF-Topo damals noch nicht veröffentlicht und ich hatte buchstäblich “keinen Plan”.

Witrläsen Radenthein

Thomaswändle / Hochwiesler

Beliebt, bekannt und berannt – so lassen sich die Plaisirrouten in den Tannheimer Bergen am prägnantesten beschreiben. Einen kleinen Anschub dazu liefert sicher auch die Ausgabe 05/2017 der Zeitschrift “klettern”, die sich das Gebiet nochmals auf die Agenda geschrieben hat.
Aber es geht auch ruhiger, zum Beispiel rund um den Hochwiesler

Witrläsen Thomaswändle / Hochwiesler

Grosse Klara

Die Halbseile mussten auch endlich mal wieder an die frische Luft, bevor sie vollends einstauben…
Die Wetterkapriolen, örtlich teilweise mit Neuschnee ab 2500 m.ü.M. mitten im August, machen die Planung und Durchführung einer alpinen Klettertour nicht gerade einfach – also “muess alles ganz chli afah”. Auch für mein Klettergspänli, die ich hier zu ihrer ersten Mehrseillängentour führte 😉

Die “Grosse Klara” ist sozusagen der Hausberg und gleichzeitig das Wahrzeichens des kleinen Bergdorfes Ebnit in Vorarlberg:

Kleine und Grosse Klara

Witrläsen Grosse Klara

Roggalspitze

Was ist nicht schon geschrieben worden über die Roggalkante? »Traumtour, Genussklassiker, Idealkante, eine der schönsten Kanten der gesamten Alpen, die schönste Kante der Alpen«.

Das mussten Manu und ich uns doch mal live und in Farbe anschauen – wenn jetzt, im Oktober, die Schönwettertage ohnehin gezählt sein werden.

Also ab nach Vorarlberg, Österreich, zur Roggalspitze:
Roggalspitze

Witrläsen Roggalspitze