Schlagwort-Archiv: Graubünden

Klettergebiete und Bouldergebiete im Bündnerland (Graubünden, Grischun)

Graubünden

Klettersteig Pinut und Meilerstein

Waaas, du gehst auch Klettersteige? Bist du krank?“, musste ich mir letztens anhören. Meine Antwort war Ja und Ja – ab und an, aber eher selten, gehe ich auch mal einen Klettersteig, und bzgl. “krank” siehe unten…

Klares Statement meinerseits: Ich mag nicht diese Rekordversuch-Verdrahtung von Bergen à la “Welcher Ort hat den schwersten Klettersteig der Region” oder irgendwelche Touristenattraktionen wie Flying Foxes oder “Spinnennetze” in den Bergen.

Was ich aber ganz nett finde: Alte, seit Jahrzehnten begangene Aufstiege – und so dann eben auch den mittlerweile sage und schreibe 110 Jahre alten Historischen Klettersteig Pinut.

Mitten in der imponierenden Felswand des Flimsersteins …

… liegt eine Wiese, die seit alters her begehbar war und auch landwirtschaftlich genutzt wurde: Pinut.

Witrläsen Klettersteig Pinut und Meilerstein

Sut Rens (Flims)

Diesen Klotz entdeckt man eigentlich nur, wenn man direkt davorsteht – ohne den SAC-Kletterführer Graubünden und ohne GPS hätte ich ihn wahrscheinlich nie gefunden…

Sut Rens

Mit seinen acht Routen (Schwierigkeitsgrade 5b+ bis 7a) natürlich als eigenständiges Ziel nicht wirklich lohnend, aber man kann z.B. noch

Hab’s auch nur als ruhigen Zwischenstop genutzt. Überlaufen wird der Fels sicher niemals sein 😉