Schlagwort-Archiv: Deutschland

Klettergebiete und Bouldergebiete in Schland | Klettern | Bouldern

Burgberger Hörnle

Sicher werden jetzt einige waschechte Alpinisten mit den Augen rollen, wenn ich den SĂŒdgrat des Burgberger Hörnle in die Rubrik “Alpinklettern” einsortiere – ich konnte mich selber nicht entscheiden und habe die Tour daher gleichzeitig als “Bergtour” kategorisiert.

Was ist das nun hier? Klettern? Hartes Wandern?

Da sind sich die Gelehrten selber nicht so ganz einig; bleibt einem also nichts anderes ĂŒbrig, als sich das einfach mal vor Ort anzuschauen:

Burgberger Hörnle

WitrlÀsen Burgberger Hörnle

Buildering MĂŒnchen

Buildering? Was ist denn das?
So, wie das Wort “Bouldern” vom “boulder” (engl. fĂŒr Steinblock) kommt, so ist “Buildering” vom Wort “building”, also “GebĂ€ude” abgeleitet.

Was macht also das Chalkviech, wenn ihm partout nix einfallen will?
Richtig – Kletterschuhe ins Auto werfen und einfach mal los in die Stadt…

Über eine Facebook-Seite bin ich aufmerksam geworden, dass man in MĂŒnchen sich nicht nur in Thalkirchen, sondern auch an der mehr oder weniger frischen Luft unter Zuhilfenahme der urbanen Infrastruktur austoben kann.
Und so verschlug es mich dann halt mal zum Beispiel an die ReichenbachbrĂŒcke:

ReichenbachbrĂŒcke MĂŒnchen

Neben dem sportlichen Aspekt ist ja auch ganz interessant, wie die Mitmenschen so reagieren, wenn man mit’m Crashpad durch die City lĂ€uft…

An den IsarbrĂŒcken, gerade in der Gegend um das Deutsche Museum, gibt’s also allerhand zu tun.
Ebenso einen Besuch wert ist die Nordseite der HackerbrĂŒcke – probiert’s einfach mal aus, it’s fun!

Update: Seit Mai 2017 gibt es sogar einen eigenstĂ€ndigen KletterfĂŒhrer fĂŒr das Urbane Klettern in Deutschland – mit “Buildering-Spots – Klettern und Bouldern in der Stadt” findet man mittlerweile ĂŒber 200 Spots in den GrossstĂ€dten der Bundesrepublik.

Steinbruch Renningen

Der Grossraum Stuttgart strotz ja nun nicht gerade vor Möglichkeiten zum Bouldern an der frischen Luft – es gibt zwar im Umkreis derzeit fĂŒnf Kletter- respektive Boulderhallen, aber Fels ist Fehlanzeige. Oder gibt’s doch was?

Aufregen ĂŒber das chronisch verstopfte Leonberger Dreieck lohnt sich nicht, das wird und macht’s nicht besser, stattdessen könnte man nĂ€mlich die Autobahn mal kurz verlassen und zum Boulder Richtung Renningen fahren.
Ja, es gibt da nÀmlich einen ehemaligen Steinbruch, der sich zu dem Boulderspot schlechthin der Region gemausert hat.

Steinbruch Renningen Panorama

Der ehemalige Sandsteinbruch beim Naturtheater wÀre noch eine elegante Idee, sich zum Feierabend hin noch ein bisschen die Finger langzuziehen.

Koordinaten N48 46.619 E8 57.254 – 463 m. ĂŒ. M.
Parkplatz Parkplatz Naturtheater, unmittelbar vor der Wand.
Zugang Du stehst direkt davor 😉
Geocaches Geocaches als Liste | auf der Karte

Ein Topo erĂŒbrigt sich eigentlich: Definiert sind eigentlich nur zwei Traversen ĂŒber die gesamte Breite der rund vier Meter hohen rechten (östlichen) Wand des ehemaligen Steinbruchs entlang der markanten horizontalen Risse, garniert mit etlichen Taschen, Löchern und Leisten – teils natĂŒrlich, teils durch den Sandsteinabbau kĂŒnstlich angelegt.
Steinbruch Renningen Ostwand

Wer’s unbedingt nachschlagen will oder noch mehr Infos zu Felsen (Hessigheimer FelsengĂ€rten, Klettergarten Stetten) und kĂŒnstlichen Klettermöglichkeiten in der Region braucht, wird im Panico-KletterfĂŒhrer “Stuttgart rockt!” fĂŒndig.

Dennoch:
Die beiden Querungen mal von rechts nach links und wieder zurĂŒck durchgezogen, hat man schon ein ordentliches Ausdauertraining – fĂŒr die Finger und man kann sich herrlich die Arme pumpen.

NatĂŒrlich kann man auch vertikal irgendwas machen, wenn man eh schon da ist…


… und noch mehr Stoff fĂŒr die eigene KreativitĂ€t bietet die Wand an der Nordseite. Die ist zwar recht vermoost und bleibt durch ihre Lage auch lĂ€nger feucht, aber das eine oder andere Boulderproblem wurde auch hier schon begonnen, durchstiegen und teils mit Pfeilen markiert.
Steinbruch Renningen Nordwand

Und so ganz nebenbei ist dieser Boulderspot auch recht gemĂŒtlich und familienfreundlich. Von dem quasi nicht vorhandenen Zustieg mal abgesehen, ist der Wandfuss natĂŒrlich flach (wenngleich öfters mal sehr nass), hier können Kinder getrost nebenher spielen und man findet auch eine Ecke, wo man seinen Cervelat grillieren kann.

Kleiner Wermutstropfen:
Man sollte hier tunlichst antizyklisch zu den Öffnungszeiten des Naturtheaters aufkreuzen, schliesslich ist – wie auch ein unĂŒbersehbares Schild an der Parkplatzeinfahrt zeigt …
Steinbruch Renningen - Öffnungszeiten Parkplatz
… das Parkieren an bestimmten Tagen den Besuchern des Naturtheaters vorbehalten. Dies gilt aber primĂ€r in den Spielzeiten in den Monaten Juni bis August; schaut daher am besten vorher in den Terminkalender des Theaters.

Naja, schaut Euch das bisschen Fels selber mal an, wenn ihr eh mal in der Gegend seid; als eigenstĂ€ndiges Ziel lohnt sich’s halt nicht wirklich…