Knonauer Stei

Bouldern im Kanton Zürich?!
Da denkt man primär an Gaswerk/Milandia oder Grindelboulder… Nein, ich meine draussen!

Es gibt tatsächlich fürs “Feierabendbouldern” einen recht interessanten Nagelflue-Block, zudem noch verkehrsgünstig direkt an der N4 gelegen.
Koordinaten CH1903: 678’069 / 230’630

Schon von der Autobahn aus fällt dieser Stein (“De Stei” oder “Kuckucksei”) mitten in der freien Flur auf. Bei näherer Betrachtung bietet er doch ein breites Spektrum an Boulderproblemen:

Grad Fb 4 Fb 5 Fb 6 Fb 7 Fb 8
Anzahl 5 3 9 8 2

Die Probleme sind teilweise mit Pfeilen und Nummern markiert; ein Topo fehlt mir allerdings. Braucht man aber auch nicht zwingend, da sich die meisten Linien entweder logisch erschliessen oder anhand der Magnesiaspuren erkennbar sind.

Wie bei Konglomeratgestein üblich, findet man ausser den auffälligen runden (festen!) Steinen eine Menge Schlitze und Löcher, aber auch kleine und scharfe Leisten.
Hier kann man auch und insbesondere an seiner Fusstechnik feilen – probiert es einfach mal aus!

Anfahrt und “Zustieg” sind denkbar einfach:
N4, dann am beschte über d’ Verzwiigig Blegi und vo dr Uusfahrt Cham de Wäägwiiser Richtig Knonau folge (goht schneller; vo dr Uusfahrt Affoltere fahrt mer a bitzli länger).
Parkiere cha mer direkt am Stei (‘s het Platz für 1-2 PW),  aber bitte nöd im Feld!

Nordwestseite

Südseite

Ostseite

Nordostseite

“Waschbetonplatte” mit markierten Problemen

“pour les amateurs du monstrebêtes (Fb 6b)”
Bouldern im Kanton Zürich Bouldern am Knonauer Stein

 

Hinterlos e Antwort

Dini E-Mail Adrässe wird nid veröffentlich Erforderlichi Felder sind markiert *