Gueberschwihr

Der Klassiker im Elsass und interessante Alternative zu den abenteuerlich abgesicherten Felsen in die Pfalz: Die Sandsteinfelsen von Gueberschwihr (nahe Colmar)!

Vieux Gueberschwihr

Es gibt dort zwei Klettergärten, “Vieux Gueb” (also der “alte” Klettergarten) und “Nouveau Gueb” (der “Neue“).

Koordinaten N48 00.285 E7 15.890 (Vieux Gueb)
N48 00.105 E7 15.895 (Nouveau Gueb)
Parkplatz N48 00.215 E7 15.680
Zugang Wege sind signalisiert.
Geocaches Geocaches als Liste | auf der Karte

“Vieux” ist was zum Bouldern – häufig auch Highballs – und Topropen, da die teils haushohen “Blöcke” durchweg mit Umlenkern versehen sind (im nahegelegenen ehemaligen Steinbruch weiter nordöstlich gibt’s auch Routen), während “Nouveau” sich in ein klassisches Bouldergebiet und einen klassischen Klettergarten mit durchweg gut abgesicherten Routen unterteilt.

Allerdings lügt der Kletterführer* nicht, wenn darin die Rede ist, dass an schönen Wochenend-/Feiertagen dort Seilsack an Seilsack liegt. Die meisten Kletterer, die dort angetroffen werden, sind übrigens Deutsche (die wohl keine Lust auf Pfalz-Abenteuer haben) und Schweizer (die die abgespeckten Routen im Basler Jura satt haben)…

Für jeden Geschmack ist übrigens was dabei: Insgesamt rund 200 Routen in den Schwierigkeitsgraden 2 bis 8b zuzüglich ungefähr 50 Boulder…

* Kletterführer:
Der derzeit einzige noch erhältliche Kletterführer, in dem das Gebiet zumindest auswahlweise aufgeführt ist, ist “Schweiz plaisir JURA 2017” aus dem bekannten Filidor-Verlag – Neuauflage September 2017!
Die komplette Darstellung findet bzw. fand man in den vergriffenen Kletterführern für die Region, “‘Est’calades” beziehungsweise “Sandsteinfelsen der Vogesen“.
Behelfen kann man sich einstweilen mit der reichlich bunt zusammengefassten Topo-Seite von Serge Haffner.

Immer noch nicht genug? Dann lohnt sich natürlich noch ein Abstecher zum Laurenzo-Boulderfels bzw. Hultehouse – oder doch noch in die Pfalz?!

Hinterlos e Antwort

Dini E-Mail Adrässe wird nid veröffentlich Erforderlichi Felder sind markiert *