Schofbergwand

Chumm, mir gönd no öppis mache, mir gönd go chlettere!

Eine geht (mindestens) noch, dieses Jahr…

Auf dem Weg zu den Churfirsten auf Toggenburger Seite sticht einem direkt oberhalb von Wildhaus diese imposante Wand ins Auge, die den “eigentlichen” Schofberg buchstäblich in den Hintergrund rückt:

Schofbergwand Schofbergwand

Auch wenn diese rund 350m hohe Wand in den einschlägigen Kletterführern eher im hinteren Teil beschrieben ist, handelt es sich hier um ein nicht ganz unbedeutendes Klettergebiet mit derzeit 95 Routen – ein quasi “alpiner Klettergarten”.

Witrläsen Schofbergwand