Bandschiibevorfall und chrumme Rugge

Nun hat es mich auch “erwischt” – kürzlich ist bei mir ein Bandscheibenvorfall (L5/S1) diagnostiziert worden.


Stellt sich also bei mir sofort die Frage, ob und wie es mit dem Klettern bei mir weitergeht.
Die Antwort fällt recht kurz aus: So wie bisher! 😀

Mal von meinem persönlichen Eindruck, dass sich meine Schmerzen beim Klettern (und anderen bewegungsintensiven Aktivitäten, z.B. Bergtouren) deutlich bessern, wenn nicht gar sogar zeitweise ganz verlieren, ist das Thema Klettern in Medizin und Rehabilitation glücklicherweise inzwischen auch angekommen:

Witrläsen Bandschiibevorfall und chrumme Rugge

Klingenbichl

Trotz 38°C konnten wir uns das Klettern dann doch nicht verkneifen – für mich übrigens das erste Mal in diesem Jahr in Deutschland 😀

Ziel war der kleine Sandstein(!)-Klettergarten in Oberstdorf, der so halböffentlich im Wald – trotzdem leider ohne Schatten und südseitig ausgerichtet – schlummert.

Witrläsen Klingenbichl